Anlagendienste

Hallen- und Außenplatzdienst

Der Hallen- und Außenplatzdienst findet immer samstags statt.

Die Diensterledigung ist anschließend unter der Telefonnummer 0151/26768883 per SMS/Anruf/WhatsApp oder unter der E-Mail Adresse info@rc-eckental.de zu bestätigen.

Daraufhin wird der Dienst von der Vorstandschaft kontrolliert.

Sollte keine Abmeldung erfolgen bzw. kein Dienst gemacht worden sein, werden 10,00 € (innerhalb von 2 Wochen nach Nichterledigung) vom Konto des Mitglieds eingezogen. 

Wenn der Dienst von den zwei eingeteilten Mitgliedern getrennt erledigt wird, hat sich jedes Mitglied einzeln abzumelden, z.B. „Hallendienst: Hufschlag eingezogen von (Name)“.

Sollte es jemanden nicht möglich sein den Dienst samstags zu erledigen, hat er sich vorher unter 0151/26768883 oder info@rc-eckental.de zu melden und den Termin der Erledigung mitzuteilen. 

Arbeitsdienste

Jedes aktive, die Anlage nutzende Mitglied ab 14 Jahren hat im Jahr 8 Arbeitsstunden zu verrichten!

Diese Arbeitsstunden sind bei Arbeitsdiensten wie z.B. Halle säubern, Bäume schneiden, Späne in die Halle einbringen, Veranstaltungen etc. zu erbringen.

Die meisten Arbeitsdienste werden, wie bisher, samstags stattfinden. Sollte jemand generell samstags verhindert sein, so hat er sich nach Ankündigung des Arbeitsdienstes unter 0151/26768883 oder info@rc-eckental.de zu melden.

Es besteht entweder die Möglichkeit vor dem Arbeitsdienst bereits einen Teil des Dienstes zu erledigen oder für den Arbeitsdienst Verpflegung bereit zu stellen.

Pro nicht geleisteter Arbeitsstunde werden am Jahresende 10,00 € eingezogen. 

Die Stundenzahl wird, falls nötig, nach unten korrigiert und angepasst.

Fremdreiter- bzw. Pferde, für die keine Anlagennutzung entrichtet wird

Fremdreiter (Nichtmitglieder) und Pferde, für die keine Anlagennutzung bezahlt wird, sind generell vor der Nutzung der Anlage unter 0151/26768883 oder info@rc-eckental.de anzumelden! 

Pro Nutzung sind 10,00 € zu entrichten. Ist der Reiter bereits Mitglied oder wird für das Pferd Anlagennutzung bezahlt, sind 5,00 € zu entrichten.

Jedes Mal anzumelden ist das Ausprobieren einer Reitbeteiligung, Ausprobieren von Verkaufspferden und die Nutzung der Anlage ohne Mitgliedschaft.

Das einmalige Ausprobieren einer Reitbeteiligung oder eines Verkaufspferdes ist kostenlos, muss aber trotzdem entsprechend gemeldet werden.

Bereiter sind einmalig, und zwar zu Beginn des Beritts, anzumelden.

Wie bisher gilt: Bereiter sind für 3 Monate kostenfrei, danach ist eine Mitgliedschaft zu beantragen oder 5,00 € pro Anlagennutzung zu entrichten. In beiden Fällen ist am Ende der 3-monatigen Frist mitzuteilen, wie die Nutzung weiterhin geregelt werden soll. 

Sollten Fremdreiter ohne Anmeldung die Anlagen nutzen, wird ein Bußgeld in Höhe von 50,00 € fällig! Dieses wird vom Pferdebesitzer eingezogen.

Hallendienst:

Zum Hallendienst gehört:

  • Hufschlag einziehen
  • Teerweg zwischen Halle und Außenplatz kehren
  • Tribüne kehren
 
Die aktuellen Dienstpläne für Mitglieder sind auf Facebook oder in der Reithalle an der Pinnwand zu finden.

Außenplatzdienst:

Zum Außenplatzdienst gehört:

  • Hufschlag einziehen
  • Weg an der Halle entlang kehren
  • Pferdeäpfel vor dem Reitplatz entfernen
 
Die aktuellen Dienstpläne für Mitglieder sind auf Facebook oder in der Reithalle an der Pinnwand zu finden.